Die nachfolgende Terminliste beinhaltet Informationen über geplante Aktivitäten der Kanu-Sparten und allgemeine Vereinsaktivitäten. Unter Umständen können Termine verschoben werden oder sogar ausfallen. Je nach Witterung und Wasserstand können weitere Fahrten kurzfristig organisiert und durchgeführt werden. Diese Vereinsfahrten sind hier nicht aufgelistet.

Kanujugendwochenende 2022

FKV Niederrad Mainfeldstraße 17, Frankfurt, Hessen

Vom 16.09.2022 bis 18.09.2022 findet das Kanu-Jugendwochenende des FKV 1913 e.V. auf unserem Außengelände Mainfeldstr. 19 statt. Wir wollen gemeinsam paddeln, spielen und kochen. Dafür haben wir uns ein umfangreiches und vielfältiges Programm überlegt. Übernachtet wird in eigenen Zelten. Organisation: Jugendteam des FKV 1913 e.V. Anmeldung: jugend@frankfurtkanu.de Anmeldeschluss: noch offen Vorbesprechung: 14.09.2021 nach dem Jugendtraining.

30€

FKV-Abpaddeln

FKV Schaumainkai 90, Frankfurt am Main, Hessen

Zum Ende der Paddelsaison für die Kanufahrer:innen wird traditionell die Strecke vom FKV zur Gerbermühle und zurück gepaddelt. Im Rudererdorf wird für eine erfrischende Trinkpause eingekehrt, und nach der Rückkehr gibt es im Bootshaus des FKV Kaffee, Tee und Kuchen. Treffzeitpunkt am FKV-Bootshaus ist 12 Uhr, abgelegt wird um 13 Uhr. Alle Bootsgattungen sind herzlich

Nikolausfeier für Kleine (und Große)

FKV Schaumainkai 90, Frankfurt am Main, Hessen

Wir wollen in diesem Jahr unsere FKV-Nikolausfeier für alle Kinder und Jugendlichen des Vereins im Bootshaus feiern. Also bitte schon mal den 10.Dezember 2022 vormerken. Weitere Einzelheiten werde wir rechtzeitig bekannt geben.

Wildwasserkanal in Huningue

Wildwasserpark Huningue 3 Quai du Maroc, Huningue Cedex

Wir fahren vom 07.07. bis zum 09.07.2023 nach Huningue, um auf dem dortigen Wildwasserkanal zu üben. Auf dieser Übungsstrecke vertiefen wir die Fähigkeiten, die für die Jugendwildwasserwoche gebraucht werden: Kehrwasser fahren, Traversieren, … Zur Teilnahme müsst ihr vorher mindestens drei Mal an den Terminen in Marburg, Limburg oder Bad Kreuznach teilgenommen haben. Für den Bootstranport