Outriggerregatta Neubrandenburg – Tollensesee 12.09.2020

Endlich wieder Regatta fahren – und so machten sich 12 Paddler aus FKV und FRVS als Renngemeinschaft „Mainhattan Connection“ mit 2 OC-6 auf den Weg nach Neubrandenburg an den Tollensesee.

Insgesamt gingen 14 OC6 und zahlreiche OC1/2, SUP und Surfski mit über 200 Paddlern an den Start. Es galt ca. 19 km in 2 Runden à 8,5 km zu bewältigen. Bei starkem Südwind und somit anspruchsvollen Bedingungen ging es zunächst 4,5 km gegen den Wind auf den See hinaus. Anschließend folgte eine Wende mit anschließenden 4 km mit Rückenwind und -welle. Nach einer Kurve um eine kleine Insel ging es mit seitlichen Wellen 1 km zurück zum Start und auf die zweite Runde. Nach einem etwas verschlafenen Start fanden sich beide Teams in der hinteren Hälfte wieder.

Im Rennverlauf konnte Team 1 einige Plätze wiedergutmachen, während sich Team 2 leider kurz vor dem Ziel noch dem Mixed-Team aus Dresden geschlagen geben musste. Nur 6 Minuten hinter den führenden Männern kam so Team 1 nach 1:44 h ins Ziel. 15 Minuten dahinter Team 2. Am Ende konnten wir die Plätze 1 und 3 in der Mixed Wertung bzw. 5 und 13 insgesamt verbuchen.

Schreibe einen Kommentar