Auf den Spuren des Wassers

Bad Vilbel ist überregional für seine Mineralquellen bekannt und liegt in unmittelbarer Nähe Frankfurts. Das Wasser vieler dieser Quellen ist über öffentliche Brunnen zugänglich und kann probiert werden.

Ein „Muss“ für jeden Wassersportler, dachten zumindest 10 FKVler und machten sich am Tag der Deutschen Einheit auf den Weg, die größte Stadt des Wetteraukreises und ihre Brunnen zu erkunden. Der Rundweg von 8,5 Km (Brunnenwanderung) war sehr abwechslungsreich und ist generell empfehlenswert.

Bad Vilbel ist eine schöne Stadt und immer einen Besuch wert. Danke an Dagmar Siede, für die Organisation des FKV Wandertages.

Timo Schultze

Schreibe einen Kommentar