Krumlovsky Vodacky Maraton

Der Krumlovsky Vodacky Maraton ist eine Veranstaltung für Paddler und Paddlerinnen in Cesky Krumlov (Tschechien), die dieses Jahr am 13.10. schon zum 17. Mal  auf der Moldau ausgerichtet wurde.  Cesky Krumlov bietet eine phantastische historische Kulisse (Weltkulturerbe) mit einem riesigen Schloss, tollen Häusern, Läden und Lokalen. Der Marathon ist eine gigantische Veranstaltung mit über 750 Booten und mehr als 1.327 Teilnehmern. Es waren alle Arten von „Paddelfahrzeugen“ dabei.

Sonniges Herbstwetter unterstützte uns nach Kräften! Wir vom Frankfurter-Kanu-Verein (FKV) nahmen mit drei Rafting-Booten mit jeweils vier PaddlerInnen auf der Teilstrecke über rund 25 km von Rozmberk nach Cesky Krumlov teil. Anna, Claudia, Dani, Eva, Julia, Michi, Heiko, Holger,  unser Vereinsvorsitzender Manfred, Peter, Ralf und Tom hatten auf dem Wasser, bei dem abwechslungsreichen Beiprogramm und nicht zuletzt der im wahrsten Sinne des Wortes „ aus dem Ruder gelaufenen“ After Race Party mit heißer Rockband im Saal der Brauerei alle gemeinsam einen Heidenspaß!

Die Moldau wird von einem Stausee gespeist. Während des Paddelmarathons wird mehr Wasser abgelassen, sodass es mit Schwung über mehrere Wasserrutschen und Wehre durch eine traumhafte, abwechslungsreiche Flusslandschaft hurtig flussabwärts ging. Kräftiges Paddeln erhöhten Tempo und Spaß! Marek aus Prag hat für uns sowohl die Unterkünfte als auch die Boote mit Equipment und ein Abendessen direkt an der Moldau super organisiert. Unsere Teamcaptains Julia und Tom haben sich mit unglaublichem Engagement um den Rest gekümmert. Danke dafür!

Auf dem Weg nach Prag besichtigten wir das im neugotischen Stil erbaute Schloss Hluboka. Im quirligen und stets überfüllten Prag verbrachten wir einen tollen Abend mit Sightseeing und hatten am nächsten Tag noch eine interessante Stadtführung mit einer sympathischen und kompetenten Stadtführerin. Dieser Ausflug an die Moldau mit durch die Bank hilfsbereiten Tschechen und unserem stets gut gelaunten Team wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Werden wir wiederkommen? Ja klar!

Frankfurt am Main – Haut rein – Dragonaut – Reach out!

Autor und Bilder: RH

Schreibe einen Kommentar