Sportboot

Als Ableger des Frankfurter Kanuvereins haben wir Sportbootfahrer unser Domizil am Niederräder Mainufer.

Unser großes und sehr schönes Gelände wird als Liegeplatz bzw. Stellplatz im Sommer und Winter genutzt. Auch für Vereinsfeiern und sonstige Feste steht es zur Verfügung. Wir sind eine recht rührige Truppe. Alle am Platz anfallenden Arbeiten führen wir in Gemeinschaftsarbeit selbst aus. Selbstverständlich feiern und grillen wir auch gemeinsam.

Es stehen Landplätze für kleinere Boote und Wasserplätze bis ca. 9 m Bootslänge bereit. Anfang April und Ende Oktober haben wir einen Kran, der die Stege und großen Boote ins bzw. aus dem Wasser hebt.

Sportboot am Kran hängend am FKV Außengelände

Im Sommer werden gemeinsame Bootstouren gemacht oder jeder fährt, wie er möchte. Es gibt jedes Jahr ein Büffet und ein gemeinsames Essen in einer Gaststätte sowie bei Arbeitseinsätzen eine gutes Vesper, bezahlt von unserer Arbeitsstundenkasse.

Wir würden uns über neue Mitglieder, die gerne in einer netten Gemeinschaft mit uns Feste feiern und bei der Arbeit mal mit zupacken, sehr freuen.

Information: Samstags zwischen 10 und 14 Uhr.

überdachte Laube mit Tisch und Bänken am FKV Außengelände

Klaus Anders, Horst Dresde

sportboot@frankfurtkanu.de