Der Frankfurter Kanu-Verein bietet Training im Rennkajak an.

Kanu-Rennsport

Sich auspowern beim Wassersport? Und das an der frischen Luft? Die Skyline von Frankfurt im Blick und trotzdem kein Slalomparcours auf der Mainpromenade? Das alles gibt’s beim Kajakrennsport im FKV frei Haus.

Ob man sich einfach fit halten, oder auf Regatten messen will – beides ist möglich. Trainiert wird meist im 1er-Kajak, aber auch 2er- und 4er-Kajaks werden gefahren.

Rennbootfahren kann übrigens jeder. Ob mit 6, 36 oder 66 Jahren, bei den Schülerspielen, in der Leistungs- oder Seniorenklasse, oder einfach als Ausgleichssport – für jeden ist etwas dabei.

Solide Kanu-Grundkenntnisse werden benötigt. Wer da Nachholbedarf hat, fährt am Besten ein paar Mal beim offenen Training am Donnerstag mit.